Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie dies nicht wünschen, dann können Sie nachfolgend die Erhebung von Statistik-Cookies deaktivieren. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ok

Termine & Neues

» Archiv

Spenden und Stiften

Auch Sie können uns helfen!

Auf diesen Seiten können Sie sich über die verschiedenen Möglichkeiten kundig machen, die es gibt, um unsere Arbeit für das Allgemeinwohl sinnvoll zu unterstützen. Es sind möglich:


 

Geldspenden

Jeder Euro, jeder Cent zählt! Mit Ihrer Spende helfen Sie mit, Projekte im Sinne unserer Stiftung durchzuführen und zu fördern. Auf die folgenden Bankkonten können Sie Ihre Spende überweisen, über die wir uns sehr freuen werden:

Commerzbank Düren BLZ: 370 800 40, Nr. 104 022 402
BIC: DRESDEFF370, IBAN: DE03 3708 0040 0104 0224 02
Volksbank Düren BLZ: 395 602 01, Nr. 100 500 019
BIC: GENODED1DUE, IBAN: DE59 3956 0201 0100 5000 19
Sparkasse Düren BLZ: 395 501 10, Nr. 373 282
BIC: SDUEDE33XXX, IBAN: DE37 3955 0110 0000 3732 82
Deutsche Bank Düren BLZ: 395 700 24, Nr. 819 822 800
BIC: DEUTDEDB395, IBAN: DE11 3957 0024 0819 8228 00

 

Stiftungen und Zustiftungen

Ihre Zustiftung – Mindestbetrag 500 € – wird ungeschmälert und ohne Abzug von Verwaltungskosten dem Stiftungskapital zugeführt!

Ein von Ihnen gegründeter Stiftungsfonds trägt Ihren Namen. Die Erträge aus diesem Fonds werden für den von Ihnen gewünschten Zweck verwendet, der im Einklang mit den Zielen der Bürgerstiftung Düren steht!

Bescheinigung für das Finanzamt: Über Ihre finanzielle Unterstützung (Zustiftung oder Spende) erhalten Sie unaufgefordert eine Bescheinigung zur Vorlage beim Finanzamt.
Zustiftungen können bis zur Höhe von 1.000.000 € (bei gemeinsam veranlagten Ehegatten 2.000.000 €) einmalig über zehn Jahre verteilt vom zu versteuernden Einkommen abgesetzt werden, Spenden an gemeinnützige Einrichtungen jährlich in Höhe von insgesamt 20 % des zu versteuernden Einkommens. Sie haben außerdem die Möglichkeit, bei Zustiftungen einen Betrag von bis zu 20 % Ihres steuerpflichtigen Einkommens jährlich in Ihrer Ein­kom­men­steu­er­er­klä­rung zusätzlich geltend zu machen.

Eine Gewährleistung für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir nicht. Sprechen Sie bitte für Einzelheiten und Bestätigung der Grenzwerte auf jeden Fall mit Ihrem Steuerberater oder schreiben Sie uns!


 

Letztwillige Verfügung

Sie können die Bürgerstiftung Düren in Ihrem Testament bedenken!

Ein Vermächtnis zu Gunsten der Bürgerstiftung Düren bietet die Sicherheit, dass Ihr zugewendetes Geld als Stiftungskapital gleichsam für alle Zeiten gemeinnützig in Stadt und Region Düren eingesetzt wird.

Als Erblasser stellen Sie sich damit in die Reihe von Dürener Persönlichkeiten, deren Stiftungsgründungen in der Vergangenheit unsere Stadt herausragende kulturelle und soziale Einrichtungen verdankt. Für ein Vermächtnis zugunsten der gemeinnützigen Bürgerstiftung Düren wird keine Erbschaftsteuer erhoben.

Anhand unseres Merkblattes können Sie sich weiter kundig machen. Sprechen Sie uns aber bitte auch persönlich an, wenn Sie sich mit dem Gedanken tragen, uns etwas hinterlassen zu wollen.


 

Zeitspenden

Wollen Sie – regelmäßig oder gelegentlich – Zeitstifter sein? Bei eigenen Projekten und Veranstaltungen der Bürgerstiftung fällt in der Regel eine Fülle unterschiedlicher Arbeit an. »Zeitstifter«, also ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, die bei solchen Gelegenheiten Aufgaben übernehmen können, sind uns herzlich willkommen. Als »Projektpate« können Sie eigene oder geförderte Projekte von der Idee bis zur Umsetzung mitbetreuen bzw. Kontaktperson zwischen der geförderten Organisation und der Bürgerstiftung sein. Bei der Auswahl eines Projektes sind natürlich Ihre persönlichen Interessen von entscheidender Bedeutung.

Von besonderer Bedeutung ist dabei sicherlich für viele Interessenten das »Mentoring«-Projekt, die individuelle Förderung von Kindern beim Lesen!

Wenn Sie bei uns mitarbeiten wollen, rufen Sie uns einfach unter der Tel.-Nr. 0 24 21 / 20 80 80 – Fax 0 24 21 / 920 58 80 an oder schreiben Sie uns über info-bei-buergerstiftung-dueren.de.

Vielleicht wird ja aus einmaliger Hilfe eine regelmäßige Mitarbeit in der Bürgerstiftung!

 


 

Erfahren Sie außerdem in einem weiteren Abschnitt von Menschen, die bereits in einer dieser Arten und Weisen unsere Bürgerstiftung unterstützt haben. Lesen Sie von persönlichen Beweggründen für diese Unterstützung und Erfahrungen bei denjenigen, die freiwillig und ehrenamtlich eine gewisse Zeit ihres Lebens für unsere Projekte zur Verfügung stellen.
» Weiterlesen

 


 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Faltblatt, das allerdings in manchen Belangen nicht mehr die derzeitigen Verhältnisse wiedergibt.