Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie dies nicht wünschen, dann können Sie nachfolgend die Erhebung von Statistik-Cookies deaktivieren. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ok

Termine und Neues

» Archiv

Literatur [Weltraumvortrag]

28.01.2018 11:30

(Super Sonntag, 28.01.2018)
Düren. Wer hat sich nicht schon einmal die Frage gestellt, wie es wohl „da draußen“ ist, wenn er nachts in den von Sternen übersäten, schwarzen Nachthimmel geblickt hat? Gibt es dort noch andere Lebewesen? Wie fühlt es sich an, in der Schwerelosigkeit zu arbeiten? Wie fliegt man ein Raumschiff? Bekommen wir bald Besuch von Außerirdischen? Oder viel alltäglicher: Wie macht es ein Raumfahrer, wenn er Durst hat oder auch einfach „mal muss“? Viele Fragen rund um die Raumfahrt haben Bergita und Urs Ganse in ihrem „Kleinen Handbuch für angehende Raumfahrer“ auf unterhaltsame Art beantwortet. Und das bringen sie auch nach Düren mit. Die Bürgerstiftung Düren veranstaltet am Mittwoch, 31. Januar, um 18 Uhr im Leopold-Hoesch-Museum in Düren eine Lesung mit den beiden Autoren, Dr. Bergita Ganse, Weltraummedizinerin, Physiologin, Sportmedizinerin und Notfallmedizinerin, und Dr. Urs Ganse, Wissenschaftler für Theoretischer Astrophysik. Im Anschluss an den Vortrag stehen die beiden Forscher für Fragen zur Verfügung. Die Bürgerstiftung reicht dazu ess- und trinkbare Kleinigkeiten. Musikalisch wird der Abend von Ina Hagenau und David Mirche, dem Duo Honey & Wood, gestaltet. Um Anmeldung unter Tel. … oder per E-Mail an … wird gebeten.
 

Autor: Olschewski